Der Firmenstempel – welche Unterschiede gibt es und was ist möglich?

Der Inhalt von einem Firmenstempel besteht aus wichtigen Informationen. Dabei beinhaltet die Stempelplatte in der Regel den Namen, die Anschrift sowie die Telefonnummer von einem Unternehmen. Heutzutage sollte hier ebenfalls noch die Internet– sowie die E-Mail-Adresse des Unternehmens vermerkt sein. Häufig enthält diese Stempelplatte auch noch das Firmenlogo vom Unternehmen- Ein solches Logo ist eines der wichtigsten Erkennungszeichen des Unternehmens und dadurch wird auch das Druckbild aufgrund der vielen Textvorgaben optisch etwas aufgelockert und somit entsteht dann ein besseres Gesamtbild der Stempelplatte.

Da es sich bei dem Vorgang Firmenstempel bestellen, wie oben dargestellt, um eine individuelle Angelegenheit handelt (jeder Firmenstempel ist anders aufgrund der erforderlichen separaten Daten aufgebaut), kommt hier dann eine persönliche Lösung, bezogen auf das jeweilige Unternehmen, zum Tragen.

Die unterschiedlichen Möglichkeiten

Selbstfärbestempel aus Kunststoff

Bei einer solchen Ausführung ist das Stempelkissen bereits im Stempel integriert. Diese Art kann dann fortlaufend verwendet werden. Durch das Stempeln mit Selbstfärbern wird die geprägte Platte mit Text und Firmenlogo automatisch gedreht und dadurch entsteht dann ein perfekter Stempelabdruck auf dem Papier. Diese Kunststoffversionen bestehen aus robustem Material und Technik. Das Angebot erstreckt sich über viele Oberflächenfarben.

Firmenstempel aus Holz

Aufgrund der hier vorhandenen ergonomischen Form beim Griff liegt diese Art des Stempels gut in der Hand. Diese Ausführung kann nicht abrutschen und dadurch wird verhindert, dass der Abdruck verschmiert oder verwackelt. Diese Art von Stempel wird in der Regel in unterschiedlichen Farbgebungen (Schwarz, Blau, Rot oder Grün und weitere Farben) angeboten.

Firmenstempel aus Metall

Eine solche Ausführung ist mit einem robusten Metallrahmen ausgestattet. Dadurch wird eine hohe Belastbarkeit sowie Stabilität garantiert. Somit bleibt der Stempel in seiner Form auch erhalten, wenn hier beim Einsatz von viel Kraft der Stempelvorgang durchgeführt wird. Ebenfalls verschmiert hier der Abdruck nicht und wird mit hoher Qualität auf das Papier gebracht. In der Regel sind solche Stempel ergonomisch geformt und liegen somit gut in der Hand. Von der Oberfläche her gibt es auch diese Ausführung in unterschiedlichen Farben.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)