Warning: Undefined variable $cAGcOXmyVn in /var/www/s5web230/html/1003-multi-brand-marketing/wp-includes/class-wp-recovery-mode.php on line 1

Warning: Undefined variable $QHNYyn in /var/www/s5web230/html/1003-multi-brand-marketing/wp-includes/class-wp-duotone.php on line 1

Warning: Undefined variable $OkkSEu in /var/www/s5web230/html/1003-multi-brand-marketing/wp-includes/rest-api/endpoints/class-wp-rest-users-controller.php on line 1

Warning: Undefined variable $NyOJrrMti in /var/www/s5web230/html/1003-multi-brand-marketing/wp-includes/widgets/class-wp-widget-media.php on line 1

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/s5web230/html/1003-multi-brand-marketing/wp-includes/class-wp-recovery-mode.php:1) in /var/www/s5web230/html/1003-multi-brand-marketing/wp-content/plugins/all-in-one-wp-security-and-firewall/classes/wp-security-utility.php on line 216

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/s5web230/html/1003-multi-brand-marketing/wp-includes/class-wp-recovery-mode.php:1) in /var/www/s5web230/html/1003-multi-brand-marketing/wp-content/plugins/all-in-one-wp-security-and-firewall/classes/wp-security-utility.php on line 216

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/s5web230/html/1003-multi-brand-marketing/wp-includes/class-wp-recovery-mode.php:1) in /var/www/s5web230/html/1003-multi-brand-marketing/wp-content/plugins/all-in-one-wp-security-and-firewall/classes/wp-security-utility.php on line 216

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/s5web230/html/1003-multi-brand-marketing/wp-includes/class-wp-recovery-mode.php:1) in /var/www/s5web230/html/1003-multi-brand-marketing/wp-content/plugins/all-in-one-wp-security-and-firewall/classes/wp-security-utility.php on line 216
Professionelle Webseite: Diese Punkte sind für Fahrschulen besonders wichtig | Multi-Brand-Marketing.de

Fahrschulen sind in hohem Maße auf eine professionelle Webseite angewiesen – schließlich stellen sie sich mit dieser ihren potentiellen Kunden vor. Zudem handelt es sich bei Fahrschulen in der Regel um lokal agierende Unternehmen. Nach diesen Suchen die Menschen heutzutage verstärkt im Internet.

Diese vielversprechende Möglichkeit sollten Fahrschulbetreiber also nutzen, um den Führerscheinanwärtern aufzuzeigen, von welchen Vorteilen sie in genau dieser Fahrschule profitieren. Zudem stellt die eigene Webseite genau den richtigen Ort dar, um die individuellen Werte und Ziele des Unternehmens klar zu kommunizieren. 

Im Hinblick auf ein erfolgreiches Marketing der Fahrschule geht von dem Internetauftritt eine besonders große Bedeutung aus. Nur, wenn sich das Design als ansprechend und die Inhalte als gut lesbar zeigen, können die potentiellen Kunden tatsächlich als neue Schüler gewonnen werden.

Doch auf welche Punkte kommt es eigentlich noch an, um mit der Webpräsenz auf ganzer Linie zu überzeugen?

Die Domain


Die Domain der Fahrschul-Website sollte keinesfalls unbedacht gewählt werden. Fällt diese möglichst einprägsam aus, kann sie gleich wesentlich einfacher von Interessenten gefunden werden. Empfehlenswert ist es deswegen beispielsweise, den Namen der Fahrschule als Domain zu nutzen.

Die Gestaltung

Bei der Webseite einer Fahrschule kommt es vor allem darauf an, dass sie sich als leicht verständlich und überzeugend zeigt. Die Voraussetzungen dafür bestehen wiederum darin, dass interessante Inhalte vor einem einladenden Design geboten werden. So fällt die Wahrscheinlichkeit gleich wesentlich höher aus, dass die Webseite nicht sofort wieder weggeklickt wird.

Im Hinblick auf die Inhaltsgestaltung sind einige Grundprinzipien zu beachten. So sollten die Formulierungen klar und präzise ausfallen. Langwierige Erklärungen sind nicht zu empfehlen. Auch ist ein ehrlicher und authentischer Auftritt für Fahrschulbetreiber von Bedeutung. Daher ist es sinnvoll, aussagekräftige Kennzahlen zu liefern – etwa zu der Anzahl der bestandenen Führerscheine – oder ein Testimonial zu veröffentlichen, beispielsweise von einem zufriedenen Schüler, der bereits erfolgreich den WAB Kurs Winterthur bestanden hat. Um das Vertrauen der potentiellen Kunden zusätzlich zu stärken, können auch positive Google-Bewertungen in den Internetauftritt eingebunden werden.

Zu verzichten ist dagegen jedoch auf zu viele juristische und technische Fachbegriffe. Die Dinge sollten für Laien einfach zu verstehen sein und müssen daher möglichst simpel erklärt werden.

Die Funktionen

Mit ihrer Webseite verfolgen Fahrschulen natürlich in erster Linie das Ziel, Informationen bereitzustellen. Wird das Informationsangebot professionell gestaltet, stellt dies für die Besucher eine große Hilfe dar, schnell genau die Informationen zu den Preisen und den Kursen zu finden, nach denen sie suchen.

Für die Stärkung des Vertrauens in das Angebot, ist es ebenfalls empfehlenswert, Videos oder Fotos von den Fahrschulautos und dem Personal der Fahrschule auf der Internetpräsenz einzubinden.

Nicht zu verzichten ist ebenfalls auf eine Kontaktseite, die sämtliche relevante Kontakte, Adressen und Öffnungszeiten enthält. Auch an ein Kontaktformular ist hier zu denken, welches den Interessenten die Möglichkeit bietet, direkt einen Termin zu vereinbaren, weiterführende Informationen anzufordern oder sich für einen Kurs anzumelden. Damit alle Funktionen schnell und effizient gefunden werden können, ist es außerdem essentiell, auf eine intuitiv gestaltete Navigation zu achten. Daneben sollte die Seite über ein responsives Design verfügen, sodass sie auch von mobilen Endgeräten problemlos aufgerufen und bedient werden kann.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Von Hermann