Die Top 5 Marken aus der Schweiz

Schweizer Schokoladen Marken

Schweizer Schokoladenmarken – Lernen Sie die Besten und Berühmtesten kennen

Das sind doch mal gute Nachrichten:

Die Schweiz, ein Land, in dem eine der besten Schokoladen der Welt hergestellt wird, ist auch die Wiege der Milchschokolade und von Unternehmen wie Nestlé und Lindt, zwei Weltreferenzen, wenn es um Schokolade geht.

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten arken der Schweizer Schokolade

1. Lindt

Lindt ist wohl die beliebteste Schweizer Schokoladenmarke der Welt. Mit über 170 Jahren Geschichte ist das Unternehmen heute weltweit tätig und Sie sind sicherlich auf einen Markenschokoladenriegel in einem Supermarkt in Ihrer Nähe gestoßen. Die Marke produziert Riegel, Pralinen, Dessertschachteln und Pralinen aller Art, um den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen gerecht zu werden. Neben mehreren Filialen in verschiedenen Ländern finden Sie Lindt Pralinen auch in Online-Shops.

2. Frey

Frey Chocolate ist einer der Bestseller in der Schweiz, einem Land, das auch beim Schokoladenkonsum pro Kopf weltweit führend ist, weil es praktisch eine Marke der Migros-Supermarktkette ist. Die Marke bietet eine Linie von feinen Schokoladen, Pralinen, Tabletten und anderen Leckereien an. Der Hauptvorteil ist der niedrigere Preis im Vergleich zu konkurrierenden Marken.

3. Villars

Villars ist eine der traditionsreichsten Schweizer Marken mit mehr als 100 Jahren Marktpräsenz. Die Fabrik befindet sich in der Stadt Freiburg, in einer renommierten Region der Milchwirtschaft. Die Qualität der dort produzierten Milch spiegelt sich in den Markenpralinen wider und man kann den Unterschied mit einem einfachen Biss spüren.

4. Mondelez – Toblerone

Nicht viele Leute wissen es, aber die berühmte Toblerone ist auch eine Schweizer Schokolade. Seine unverwechselbare Dreiecksform ist sogar eine Anspielung auf die Schweizer Alpen. Dieser weltberühmte Erfolg des Unternehmens Mondelez lässt bereits viele Menschen schon allein durch das Hören seines Namens zum Speicheln kommen.

5. Läderach

Läderacher Edelpralinen werden in Handarbeit hergestellt und sind in den Geschäften der wichtigsten Städte der Schweiz, aber auch an Flughäfen zu finden. Die Linie, um sich selbst zu erfreuen, ist riesig: Pralinen, Trüffel, Katzenzungen, Comics, Tropfen, unter anderem, alles mit einer Vielzahl von Füllungen und Versionen.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.